Richter & Engelhardt at work  

Ausbildungszentrum für Bürohunde, Therapiebegleithunde, Besuchshunde, Schulhunde und Lesehunde


Sie sind berufstätiger Hundehalter?


Wir zeigen Ihnen,


  • wie Sie hundefreundliche Unternehmen finden und Ihren Bürohund in den Bewerbungsprozess einbinden
  • wie Sie ein ausgereiftes Konzept für Ihren Bürohund erstellen, mit dem Sie Ihre Vorgesetzten und Kollegen ins Boot holen
  • welche Regeln Sie beachten müssen, damit der Arbeitsalltag mit Ihrem Hund reibungslos funktioniert
  • wie Sie mit den Themen Ängste und Hundehaarallergie im beruflichen Umfeld umgehen
  • welche gesetzlichen Regelungen Sie berücksichtigen müssen, um optimal abgesichert zu sein
  • worauf Sie bei Ernährung, Pflege und Hygieneaspekten Ihres Bürohundes achten müssen
  • wie Sie Ihren Hund durch gezieltes Training auf den Büroalltag vorbereiten und Ihn anschließend erfolgreich an seinen neuen Arbeitsplatz gewöhnen
  • wie Sie Stress am Arbeitsplatz bei Ihrem Hund erkennen, vermeiden und gezielt gegensteuern können
  • wie Sie unerwünschtes Verhalten/ Problemverhalten Ihres Hundes am Arbeitsplatz vermeiden und lösen 
  • was beachtet werden muss, wenn es mehrere Bürohunde innerhalb eines Unternehmens gibt
  • wie Sie einen ausgereiften "Plan B" für den Fall entwickeln, dass der Hund Sie vorübergehend oder dauerhaft nicht an den Arbeitsplatz begleiten kann


Ihr Arbeitgeber ist grundsätzlich aufgeschlossen, wenn es um das Thema Bürohunde geht, und nun benötigen Sie ein Konzept für die Einbindung der vierbeinigen Kollegen in den Berufsalltag?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Konzept oder unterstützen Sie bei dessen Strukturierung. Wir stellen Ihnen wichtige Studien und Argumentationshilfen, Fragebögen, Leitfäden, Checklisten und einen Umsetzungsplan zur Verfügung, damit Sie Ihrem Arbeitgeber einen sicheren, professionellen und ausgereiften Plan für Ihr Vorhaben präsentieren können.

Außerdem zeige wir Ihnen, wie die Beratung Ihres Arbeitgebers zum Thema Bürohunde unter bestimmten Voraussetzungen durch 50%ige öffentliche Zuschüsse gefördert werden kann.

Wir bieten unsere Leistung bundesweit im Rahmen von Beratung, Training, Eignungsprüfung, Zertifizierungen, Vorträgen und Workshops an.

Interesse? Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular, wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Sie sind interessiert? Kontaktieren Sie uns telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular.